Yoga-Fortbildungen für Hebammen

Yoga für Schwangere Ausbildung, Rückbildungs-Yoga Ausbildung, Rückbildung & Aerial-Yoga postnatal Fortbildung, Yoga für die Wechseljahre Fortbildung, Yogalehrer-Ausbildung, Kinderyoga-Ausbildung für Hebammen kompakt, effektiv & zertifiziert

Seit über 25 Jahren gebe ich als freiberufliche Hebamme in eigener Praxis Kurse für Frauen rund um Geburt und Frauen-Gesundheit. Die Essenz aus Geburtsvorbereitung, Yoga für Schwangere, Rückbildung mit Yoga und Beckenbodentraining gebe ich seit 2004 in Fortbildungen an Hebammen weiter. Mir ist wichtig, dass meine Kolleginnen die Übungen und deren Wirkung selbst erfahren, und lernen diese sicher zu unterrichten. Um jede Teilnehmerin optimal anzuleiten und zu unterstützen, arbeite ich in der Regel mit kleinen Ausbildungs-Gruppen von 12-14 Frauen.

Yoga verbindet Atem und Bewegung, fokussiert und zentriert. Dadurch ist Yoga für Schwangere wunderbar als Geburtsvorbereitung geeignet. Yoga und Beckenbodentraining ist die perfekte Kombination für die Rückbildung. Yoga hilft, bei sich selbst anzukommen und ist damit ideal als Kraftquelle auch für Hebammen.
 

 

Infos zur Hebammenpraxis 37

Λ

Ihr findet uns im Herzen des Szeneviertels Düsseldorf-Unterbilk mit vielen netten Cafés, Restaurants und Kneipen und fußläufig zum Rhein! An der Gladbacher Straße 6 bietet die neue Praxis im 4. Stock (mit Fahrstuhl ;-) auf 200 qm viel Raum zum Lernen und Wohlfühlen, großzügig, hell und mit einem weiten Blick in den Himmel. Es gibt einen ca. 85 qm großen Kursraum für Yoga, Massagen etc., einen großen Seminarraum, eine kleine Küche, Umkleide und 2 Toiletten.

Ab Düsseldorf-Hauptbahnhof erreicht ihr die Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 10 Minuten. Die S-Bahn-Station "Völklinger Straße" für die Linien S8, S11 und S28 ist gleich um die Ecke (Ausstieg Volmerswerther Straße!) und die Straßenbahnlinien 706, 707 und 709 sowie die Buslinien 723 und 726 halten vor der Tür, Haltestelle "Bilker Kirche". Hier könnt Ihr nach der besten Verbindung schauen.

Parken kann man in den umliegenden Straßen oder im Parkhaus Bilk-Arcaden ca. 10 Minuten zu Fuß. Kostenlos parken kann man an der Handwerkskammer am Georg-Schulhoff-Platz, von da aus sind es auch ca. 10 Minuten zu Fuß oder zwei Stationen mit der Straßenbahn. Viel Platz bietet der kostenlose Park & Ride Parkplatz am Südfriedhof. Von da aus sind es drei Stationen mit der Straßenbahn. Mit dem Kurzstrecken-Tarif von nur 1,60 Euro kommt ihr bequem bis vor die Praxis-Tür, ab da könnt ihr das Herz von Düsseldorf zu Fuß erkunden.

Herzlich willkommen!

 

Yoga für Schwangere - zertifizierte Ausbildung für Hebammen & Yogalehrerinnen

Λ

Viele Frauen möchten in der Schwangerschaft Yoga als entspannte und körperbewußte Geburtsvorbereitung ausprobieren. Oft ist dies der erste Kontakt mit Yoga, um eine sanftere Form der Bewegung kennenzulernen als es der gewohnte Sport im Verein oder Fitnessstudio bietet. Auch der Wunsch nach Ruhe und Entspannung verstärkt die Nachfrage nach Yoga für Schwangere.

Diese Ausbildung vermittelt Ihnen das Handwerkszeug dafür. Sie lernen Yoga-Basisübungen und deren für Schwangere geeignete Variationen aus Hatha-, Flow- und Kundalini-Yoga, Spiel-Varianten mit dem Aerial-Yoga-Tuch, verschiedene Atemtechniken und Yoga-Übungen zur Wehensimulation, Übungen zur Beckenboden-Wahrnehmung und Dehnung, Yoga-Nidra zur Tiefenentspannung sowie Meditation und Bewußtseinsschulung mit dem Fokus auf eine normale, selbstbestimmte Geburt.

Das Hintergrundwissen aus Yoga-Philosophie, Anatomie, Physiologie und Didaktik wird kompakt vermittelt, Schwerpunkt liegt auf der eigenen Yoga-Erfahrung und dem Üben des Anleitens in der Gruppe. Hinzu kommt das Basiswissen zur Organisation und Durchführung von Schwangeren-Yoga-Kursen, sowie Tipps zu Werbung und Abrechnung.

Diese Ausbildung richtet sich an Yoga-begeisterte Hebammen, die noch nicht Yogalehrerinnen sind, sowie an Yogalehrerinnen, die sich intensiv mit dem Thema Yoga für Schwangerschaft & Geburt auseinander setzen möchten. Sie bietet Ihnen einen Schatz an Übungen, um schwangere Frauen auf eine natürliche Geburt vorzubereiten. Je besser das Körpergefühl und je klarer die Intuition ist, umso leichter kann die Frau mit den Kräften fließen, die unter der Geburt wirken. Je mehr sie ihrem Körper und der ihm innewohnen urweiblichen Kraft vertraut und die Kontrolle im Kopf aufgibt, umso leichter kann sie loslassen und gebären.

Voraussetzung für diese Ausbildung ist eine normale körperliche Belastbarkeit. Man muss für Yoga weder besonders gelenkig sein noch stundenlang im Schneidersitz sitzen können. Aber man sollte Lust haben auf Bewegung und die Bereitschaft, regelmäßig zu üben. Diese Ausbildung wird bewußt nicht am Stück, sondern verteilt auf 5 Blöcke angeboten. So besteht die Möglichkeit, Fragen, die während der eigenen Yogapraxis zwischen den Ausbildungsblöcken entstehen, gemeinsam zu klären. Der Wert des Yoga erschließt sich nur durch die eigene Übungspraxis und Erfahrung.
 

AUSGEBUCHT

Yoga für Schwangere
- zertifizierte Ausbildung für Hebammen

Teil 1
Do., 05.07.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
06.07.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 2
Do., 23.08.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
24.08.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 3
Do., 11.10.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
12.10.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 4
Do., 08.11.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
09.11.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 5
Do., 06.12.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 07.12.2018
, 7.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Hildebrandstr. 9, 40215 Düsseldorf
ab 15.10.2018
Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 1300,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke. Bildungsscheck NRW wird akzeptiert, Ratenzahlung ist ebenfalls möglich.
Nach Teilnahme an allen Ausbildungsteilen, erfolgreicher Lehrprobe und schriftlicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Yogalehrerin für Schwangere/Yogalehrerin prenatal".
100 Fortbildungsstunden, davon 30 anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin

Anmeldung zur Nachrückliste
 

2019

Yoga für Schwangere
- zertifizierte Ausbildung für Hebammen

Teil 1
Do., 11.07.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
12.07.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 2
Do., 29.08.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
30.08.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 3
Do., 10.10.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
11.10.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 4
Do., 07.11.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
08.11.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 5
Do., 05.12.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 06.12.2019, 7.30 - 16.30 Uhr
Sa., 07.12.2019
, 7.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 1300,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke. Bildungsscheck NRW wird akzeptiert, Ratenzahlung ist ebenfalls möglich.
Nach Teilnahme an allen Ausbildungsteilen, erfolgreicher Lehrprobe und schriftlicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Yogalehrerin für Schwangere/Yogalehrerin prenatal".
100 Fortbildungsstunden, davon 30 anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin

Anmeldung

 

Rückbildungs-Yoga von basis bis intensiv

- zertifizierte Ausbildung für Hebammen

Λ

Rückbildung und Neufindung sind Begriffe, die oft zusammen genannt werden. Die Frau, die Mutter geworden ist, geht durch eine Zeit intensiver Veränderungen - körperlich, seelisch und geistig. Yoga kann durch die Verbindung von Bewegung, Atem und Achtsamkeit in besonderen Maße dazu beitragen, sich selbst zu spüren, zu entspannen und bei sich selbst anzukommen. Dies unterstützt die Rückbildung und das sich wieder bzw. neu Finden auf ideale Weise.

Im Yoga ist das Setzen der sogenannten Bandhas (Verschluss / Schleuse) Bestandteil der Übungspraxis, um die Energie im Körper zu halten und zu lenken. Eins dieser Bandhas heißt übersetzt Wurzelschleuse und ist nichts anderes als ein Anspannen des Zentrum Tendineum - des zentralen Muskelgeflechts im Beckenboden. Yogalehrern fehlt oft das profunde Wissen um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, das Hebammen selbstverständlich haben. Sie können gut Yoga-Übungen erklären, wissen aber oft wenig über die funktionalen Veränderungen, die Frauen rund um die Geburt erleben. Dieses Wissen bringen Hebammen selbstverständlich mit. Deshalb sind Hebammen nach entsprechender Ausbildung und eigener Yogapraxis ideal als Kursleiterin für Rückbildungsyoga geeignet.

Diese Hebammen-Fortbildung wendet sich an Kolleginnen, die intensiv in das Thema Rückbildung mit Yoga einsteigen möchten. Verteilt auf mehrere Ausbildungsblöcke lernen Sie Yoga und Beckenbodentraining effektiv anzuleiten. Hierzu werden die notwendigen Grundlagen aus Anatomie, Physiologie und Trainingslehre sowie Beckenbodenspür- und Kräftigungsübungen vermittelt. Hinzu kommt die Arbeit am Beckenboden über Phoneme und Reflexpunkte sowie die Aufschubstrategien zum Kontinenztraining. Darüber hinaus erlernen Sie die Technik nach Angela Heller zur Korrektur der Rektusdiasthase.

Yoga ist ideal geeignet, um den ganzen Körper nach der Geburt wieder in Form zu bringen. Die Übungen, die von leicht und sanft bis intensiv und fordernd gesteigert werden, bieten ein komplettes Ganzkörpertraining unter gesundheitsfördernden Aspekten. Sie lernen Basisübungen zur Schulter-Nacken-Entlastung ebenso sicher anzuleiten, wie intensive Power-Yoga-Flows und Core-Training-Workouts um Beckenboden, Bauch, Brust und Rücken vernetzt zu trainieren. Die Übungsfolgen im Fluss der tiefen Atmung sind ein optimales Herz-Kreislauf-Training. Die gehaltenen Stellungen stärken die Muskulatur und fördern das Körperbewußtsein. Die Konzentration auf die Bewegung lässt den Geist zur Ruhe kommen. Jede Stunde Rückbildung mit Yoga & Pilates endet mit einer Tiefenentspannung oder kleinen Massageübungen zu zweit.

Sie lernen in dieser Ausbildung ein effektives Kurskonzept zur Rückbildung kennen, das sich jahrelang bewährt und schon vielen Frauen zu mehr Beweglichkeit, einem guten Beckenbodentonus und einem besseren Körpergefühl verholfen hat.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine normale körperliche Belastbarkeit (keine Herzerkrankungen, Bluthochdruck, akute Bandscheibenvorfälle o.ä). Man muss für Yoga weder besonders gelenkig sein noch stundenlang im Schneidersitz sitzen können. Aber man sollte Lust haben auf Bewegung und die Bereitschaft, regelmäßig zu üben. Diese Ausbildung wird bewußt nicht am Stück, sondern verteilt auf 5 Blöcke angeboten.
So besteht die Möglichkeit, Fragen, die während der eigenen Yogapraxis zwischen den Ausbildungsblöcken entstehen, gemeinsam zu klären. Der Wert des Yoga erschließt sich nur durch Erfahrung.

  • Beckenboden-Anatomie und Physiologie
  • Beckenboden-Spürübungen für das frühe Wochenbett
  • Beckenbodenarbeit über Phoneme und Reflexe
  • Aufschubstrategien und Kontinenztraining
  • aufbauendes Beckenbodentraining ab dem Spätwochenbett
  • Korrektur der Rektusdiasthase nach Angela Heller
  • sanftes Yoga zur Schulter-Nacken-Entlastung
  • PowerYoga zur intensiven Kräftigung für Beckenboden, Bauch, Rücken und Brust
  • Yogisches Herz-Kreislauf-Training
  • Übungsfolgen für Anfängerinnen und Fortgeschrittene
  • Kurskonzept
  • Tipps zu Werbung und Abrechnung
     

2019 AUSGEBUCHT

Rückbildungs-Yoga von basis bis intensiv
- zertifizierte Ausbildung für Hebammen

Teil 1

Do., 10.01.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
11.01.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 2
Do., 07.02.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 08.02.2019
, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 3
Do., 07.03.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
08.03.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 4
Do., 04.04.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 05.04.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 5
Do., 09.05.2019, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 10.05.2019, 9.30 - 18.30 Uhr
Sa., 11.05.2019, 7.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 1300,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke. Bildungsscheck NRW wird akzeptiert, Ratenzahlung ist ebenfalls möglich.
Nach Teilnahme an allen Ausbildungsteilen, erfolgreicher Lehrprobe und schriftlicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Rückbildungs-Yoga-Lehrerin /Yogalehrerin postnatal".
100 Fortbildungsstunden, davon 30 anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin

Anmeldung zur Nachrückliste
 

2020

Rückbildungs-Yoga von basis bis intensiv
- zertifizierte Ausbildung für Hebammen

Teil 1
Do., 09.01.2020, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 10.01.2020, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 2
Do., 06.02.2020, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 07.02.2020, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 3
Do., 05.03.2020, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 06.03.2020, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 4
Do., 02.04.2020, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 003.04.2020, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 5
Do., 07.05.2020, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 08.05.2020, 9.30 - 18.30 Uhr
Sa., 09.05.2020, 7.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 1350,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke. Bildungsscheck NRW wird akzeptiert, Ratenzahlung ist ebenfalls möglich.
Nach Teilnahme an allen Ausbildungsteilen, erfolgreicher Lehrprobe und schriftlicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Rückbildungs-Yoga-Lehrerin /Yogalehrerin postnatal".
110 Fortbildungsstunden, davon 30 anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin

Anmeldung

 

Rückbildungsyoga refresh & renew

Λ

Viele Kolleginnen, die bei mir Rückbildungsyoga gelernt haben wünschen sich nach einiger Zeit eine Möglichkeit, zu schauen ob sie das erlernte Wissen "richtig" anwenden und weitergeben. Dieser Tag bietet Euch die Gelegenheit dazu, Fragen zu stellen, Übungen aufzufrischen, zu überprüfen und zu erneuern. Hinzu kommen neue Tipps zur Ausführung einiger Haltungen.
Herzlich willkommen!

Rückbildungskurse refresh & renew

Fr., 19.07.2019, 10.00 - 19.00 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 150,– € incl. Obst, Kekse und Getränke
10 Fortbildungsstunden bentragt nach §7 HebBO

Judith Kulesza, Hebamme, Heilpraktikerin & Yogalehrerin

Anmeldung

 

Bauchmuskeltraining für Rückbildungskurse physiologisch & effektiv

Λ

Erst schräg, dann gerade?? Oder andersrum?

Wie trainiert man die geraden, schrägen und queren Bauchmuskeln im Rückbildungskurs so, dass sich die Rektusdiasthase schließt? Und wie kann man Bauchmuskeltraining so an die Frau bringen, dass der Beckenboden dabei keinen Schaden nimmt, sondern intensiv mittrainiert wird? Diesen Fragen werden wir uns in diesem Workshop mit einem feinen Coretraining Workout ganz ohne Sit-ups, Crunches und Leg-Curls widmen. Stattdessen gibt es effektives Training im Stehen, Sitzen, Vierfüßler und Liegen - Spaß und Muskelkater garantiert!

  • Bauch & Beckenboden-Anatomie und Physiologie
  • Beckenbodentraining anatomisch physiologisch
  • Korrektur-Behandlung der Rektusdiasthase nach Angela Heller
  • das Core-Korsett oder warum Becken-kippen kontraproduktiv ist
  • Bauchmuskeltraining in allen Ebenen „Power-Core-Challenge“
  • Bauch und Beckenboden relax
  • sanftes Yoga drumherum
  • Tipps zu Kursorganisation, Werbung und Abrechnung
     

AUSGEBUCHT

Bauchmuskeltraining für Rückbildungskurse
physiologisch & effektiv

Do., 29.11.2018, 11.00 - 18.30 Uhr
Fr., 30.11.2018, 9.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 275,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke
16 zertifizierte Fortbildungsstunden nach §7 HebBO

Judith Kulesza, Hebamme, Heilpraktikerin & Yogalehrerin

Anmeldung zur Nachrückliste
 

Bauchmuskeltraining für Rückbildungskurse
physiologisch & effektiv

Do., 25.04.2019, 11.00 - 18.30 Uhr
Fr., 26.04.2019, 9.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 275,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke
16 zertifizierte Fortbildungsstunden nach §7 HebBO

Judith Kulesza, Hebamme, Heilpraktikerin & Yogalehrerin

Anmeldung
 

Bauchmuskeltraining für Rückbildungskurse
physiologisch & effektiv

Do., 14.11.2019, 11.00 - 18.30 Uhr
Fr., 15.11.2019, 9.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 275,– € incl. Script, Obst, Kekse und Getränke
16 zertifizierte Fortbildungsstunden nach §7 HebBO

Judith Kulesza, Hebamme, Heilpraktikerin & Yogalehrerin

Anmeldung

 

Yoga-Lehrerin-Ausbildung kompakt & intensiv

Λ

Hebammen, die bei mir bereits die Rückbildungsyoga-Ausbildung gemacht haben, können darauf aufbauend eine kompakte Ausbildung zur Yogalehrerin absolvieren. Sie erhalten eine solide Basis aus Hatha-Yoga und Power-Yoga-Flow, mit der Sie Kurse für Frauen und Männer geben können. Das notwendige Hintergrundwissen aus Yoga-Philosophie, Anatomie, Physiologie, Trainingslehre und Didaktik lernen Sie kompakt und praxisbezogen.

"Im Yoga geht es nicht darum, auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen." (Kausthub Desikachar)

Diese Ausbildung wird in 5 aufeinander aufbauenden Modulen zu je 2 Tagen angeboten. So besteht die Möglichkeit, Fragen, die während der eigenen Yogapraxis zwischen den Ausbildungsblöcken entstehen, gemeinsam zu klären. Der Wert des Yoga erschließt sich nur durch Erfahrung: "Yoga ist zu 99% Praxis und zu 1% Theorie." (Sri Krishna Pattabhi Jois) Nach der Teilnahme an allen 5 Ausbildungsteilen können Sie sich zum Prüfungswochenende anmelden. Nach erfolgreicher Lehrprobe und schriftlicher Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Yogalehrerin".

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin
übt Yoga seit 1990, unterrichtet als Hebamme seit 25 Jahren Frauen während Schwangerschaft, Rückbildung und darüber hinaus und ist seit 2008 Yogalehrerin mit Leib und Seele. Als Heilpraktikerin verfügt sie über solide medizinische Kenntnisse, die in den Unterricht einfließen.
 

AUSGEBUCHT

Ausbildung zur Yogalehrerin kompakt & intensiv

Teil 1
Do., 15.02.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
16.02.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 2
Do., 12.04.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 13.04.2018
, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 3
Do., 17.05.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr.,
18.05.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 4
Do., 12.07.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 13.07.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Teil 5
Do., 30.08.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Fr., 31.08.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Hildebrandstr. 9, 40215 Düsseldorf

Teilnahmegebühr 1000,– € incl. Kaffee, Tee & Obst
Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW werden akzeptiert, Ratenzahlung ist ebenfalls möglich.
100 Fortbildungsstunden, davon 30 anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin
 

Lehrprobe & Prüfung

2018

Mi., 03.10.2018, 11.00 - 20.00 Uhr
Do., 04.10.2018, 9.30 - 18.30 Uhr
Fr., 05.10.2018, 7.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Hildebrandstr. 9, 40215 Düsseldorf

Teilnahmegebühr 350,– € incl. Zertifikat, Kaffee, Tee & Obst
30 Unterrichtsstunden

Judith Kulesza, Hebamme, Yogalehrerin & Heilpraktikerin

Anmeldung 

 

Yin Yoga Immersion - Entspannung pur

Λ

Yin Yoga ist eine rein statische Achtsamkeitspraxis, bei der wir tief in die Asanas eintauchen und sie für einige Minuten still halten. In dieser Yin Yoga Immersion lernen wir das Organsystem in seinen unterschiedlichen Ebenen und innerhalb der Meridianlehre kennen. Durch bewusstes, langes und tiefes Dehnen kreieren wir mehr Raum im tiefen Bindegewebe.

Die Kunst im Yin Yoga ist das still werden, das Loslassen, Beobachten und Akzeptieren von dem was sich in diesem Innehalten zeigt. Meditation ist die Basis dieser wunderbaren achtsamen Praxis, die besonders geeignet ist in Zeiten von Erschöpfung, Überbelastung und nervlicher Unruhe. Das bewusste Geschehen lassen im Yin Yoga hilft Geist und Nervensystem, zur Ruhe zu kommen und tief zu entspannen.  

Wir haben den Zeitpunkt der Immersion bewusst gewählt, um vor Weihnachten innezuhalten, zur Ruhe zu kommen und das Jahr sanft und wirklich besinnlich ausklingen zu lassen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so daß individueller Kontakt möglich ist.

Inhalte neben dem stillen Erleben des Yinyogas:

  • Yoga und Meridiane: Energielinien und das Organsystem nach TCM kennen und verstehen lernen
  • Yoga und Asanas: Positionen, Hilfsmittel, Kontraindikationen
  • Yoga und Meditation: Die Freude und die Herausforderung anzuhalten. Einführung in aktive und passive Meditationstechniken
  • Yoga und der Mind: Was macht der Geist, wenn der Körper still wird? Ankerpunkte, Fokus, Präsenz.
  • Yoga und psychologische Themen: Alles was wir sind, bringen wir mit auf die Matte. Was immer sich bei den Positionen zeigen möchte wird betrachtet und erforscht. Wir lernen zu benennen, was ist. Selbsterforschung und der gegenseitige Austausch machen das Wochenende lebendig und einzigartig.
     

AUSGEBUCHT

Yin Yoga Immersion für Yoga-Lehrerinnen, Hebammen und Therapeut*innen mit etwas Yoga-Erfahrung

Do., 13.12.2018, 9.30 - 19.00 Uhr
Fr., 14.12.2018, 7.30 - 17.00 Uhr
Sa., 15.12.2018, 7.30 - 17.00 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 490,– € incl. Obst, Kekse und Getränke
24 Fortbildungsstunden, Zertifizierung beantragt als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Vira Drotbohm, Yogalehrerin, HP Psych. & Massagetherapeutin, Vita

Anmeldung zur Nachrückliste

 

Yoga Flow & Yoga Dance

Λ

Yoga ist Yoga - und doch können wir die Asanas und Flows wie einen Tanz ausführen, einen eigenen Tanz kreieren, sie fliessen lassen in unserem Rhythmus, unserem Tempo, mal schneller dynamischer, mal länger verweilend. Wir geniessen die Freiheit und den Raum mit der Bewegung zu spielen und kreativ zu sein, unsere Variante zu finden, ohne dabei die gesunde und sichere äussere Form zu verlieren. Wir führen die Asanas und Flows aus mit Achtsamkeit, Gefühl und innerem Wahrnehmen, intuitiv und sinnlich, beseelt und mit unserer Energie belebt.

Im Tanz der Asanas erleben wir eine Verbindung der Klarheit und Achtsamkeit des Yoga und der Musikalität und Kreativität des Tanzes. Inspiriert von Musik aus der ganzen Welt werden wir uns von den Asanas bewegen lassen in Aktivität und Stille, Anspannung und Entspannung, im Verweilen und Innehalten. Wir kultivieren ein tiefes Gefühl der Einheit von Körper und Geist, Atem und Bewegung.

Diese Fortbildung lässt Yoga Flow und Yoga Dance mit viel Freude, spielerisch und individuell und mit viel Raum für Fragen erleben. Die Grundlagen des Yoga Dance finden wir im Flow Yoga, erleben und verkörpern aber im Yoga Dance mehr das eigene, individuelle beleben und beseelen der Asanas und Flows.

  • Die Wurzeln des Yoga Dance Prinzipien der Bewegung Prinzipien des Flow Yoga. Prinzipien des Yoga Dance
  • Was ist eigentlich Tanz?
  • Was bedeutet mehr Kreativität in einem Asana Die Bedeutung von eigenem Rhythmus und Tempo
  • Wie kultiviere ich mehr Tiefe und Beseelung im Asana und Flow
  • Atem und Bewegung
  • Reise in harmonische und gesunde Bewegungen
  • Kultivieren der Achtsamkeit und der Meditation Meditation in der Bewegung und im Verweilen
  • Bedeutungen der Faszien im Flow Yoga und Yoga Dance
  • Die Kunst des unterstützenden Einsatzes von Musik
  • Vinyasa oder die Kunst eines harmonischen und sinnvollen Flows/Tanzes


Yoga Flow & Yoga Dance für Yoga-Lehrerinnen, Tänzerinnen, Hebammen mit Yoga-Erfahrung

Do., 11.04.2019, 11.00 - 19.00 Uhr
Fr., 12.04.2019, 10.00 - 19.00 Uhr
Sa., 13.04.2019, 9.30 - 16.30 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 490,– € incl. Obst, Kekse und Getränke
24 Fortbildungsstunden, anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Beate Cuson, Yogalehrerin, Heilpraktikerin, Buchautorin & ehemalige Tänzerin unterrichtet Yoga, Tanz, Worldbeat & Capoeira seit über 25 Jahren http://www.flowyoga-beatecuson.de/
Veröffentlichungen: "Bodyforming mit Yoga” GU-Verlag, “Flow Yoga – Meditation in Bewegung” Theseus Verlag, “Flow Yoga – Poesie in Bewegung" DVD, "Yoga für die reifen Jahre - die Fülle des Lebens geniessen", Herder Verlag

Anmeldung

 

Kinderyoga-Ausbildung

Λ

Kinderyoga bietet Hebammen eine schöne Möglichkeit, ihr Angebot zu erweitern. Nach Babymassage und PekiP möchten viele Frauen gern weiter Kurse in der Hebammenpraxis, dem Geburtshaus, Yogastudio oder Kindercafé in dem sie sich zu Hause fühlt besuchen - Kinderyoga ist ideal, wenn du dich gern bewegst und gern mit Kindern zusammen bist.

Kinderyoga ist wunderbar geeignet, um Konzentration und Balance zu fördern, Körperbewusstsein und Achtsamkeit zu entwickeln, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und ein gesundes Selbstbewusstsein fördern. Eingebettet zunächst in Babymassage und Bewegung mit der Mutter gemeinsam, später in phantasievolle und spannende Mitmach-Geschichten, erfahren Kinder altersgerecht und auf spielerische Weise Yogahaltungen, einfache Atem- und Entspannungsübungen.

Du lernst in dieser Ausbildung Baby- und Kinderyoga selbständig zu unterrichten im Rahmen von Einzelstunden, Kursen oder als Element in deiner Arbeit mit Kindern. Die Ausbildung richtet sich an Yoga erfahrene Hebammen, Yogalehrerinnen und andere Menschen, die mit Kindern beruflich Yoga- und Entspannungselemente üben wollen.

  • Philosophie und Geschichte des Yoga
  • Yogahaltungen für Kinder und deren Wirkungen
  • Methoden der Entspannung und Konzentration
  • Stundenaufbau und Entwicklung
  • Altersspezifische Ansprache, Methodik und Didaktik, etc.
  • Vorbereitende Übungen und Yogaspiele
  • Atem- und Entspannungsübungen
  • Einsatz von Musik und Medien
  • Beispielyogastunden für verschiedene Altersgruppen: Babies, U3, Kiga, Grundschulalter etc.
  • Eltern-Kind-Yoga/ Familienyoga / Partnerübungen
  • Konzeption von Kinderyogastunden mit bestimmten Wirkungen
  • Konzeption eines Kinderyogakurses


Ausbildung Yoga für Kinder
Mo., 15.04.2019, 12.00 - 20.30 Uhr
Di., 16.04.2019, 9.00 - 17.30 Uhr
Mi., 17.04.2019, 9.00 - 17.30 Uhr
Do., 18.04.2019, 9.00 - 17.30 Uhr
Fr., 19.04.2019, 7.30 - 16.00 Uhr

Hebammenpraxis 37, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf

Seminargebühr 660,– € incl. Script, Zertifikat, Obst, Kekse und Getränke, Ratenzahlung ist möglich.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du als Hebamme das Zertifikat „Übungsleiterin für Kinderyoga“ bzw. „Kinderyogalehrerin“ wenn du bereits Yogalehrerin bist. 45 Fortbildungsstunden, davon 30 anerkannt und zertifiziert als Hebammen-Fortbildung nach §7 HebBO NRW.

Stefanie Kinter, Yogalehrerin, Kinderyoga-Lehrerin, Entspannungs-Pädagogin & Mutter

Anmeldung

Impressum  Judith Kulesza, Gladbacher Str. 6, 40219 Düsseldorf, Fon 0211. 5665 8155

Datenschutzerklärung
Anmeldung